Archive for the ‘DORP-Konferenz’ Category

DORP-Konferenz September 2009: Neues Tool

September 12, 2009

Moin zusammen!

Letztes Wochenende gab es die zweite große DORP-Skype-Konferenz, etwas, was ich hier nicht ganz verschweigen will. Allerdings habe ich derzeit etwas das Problem, dass ich a) selber gar nicht teilgenommen habe und dass wir b) im letzten Monat alle fast ausnahmslos an einem Projekt gearbeitet haben, dass ich noch immer nicht beim Namen nennen kann. Aber bald. Sehr, sehr bald…

Insofern resümiere ich aus dem Protokoll (und lasse ein paar Punkte aus):

Zur Konferenz allgemein
Nachdem Skype am Anfang einmal mehr bewies, keine großen Gruppen stemmen zu können, wurde spontan auf Teamspeak gewechselt. An dem Punkt war ich dann raus, da mein Netbook chronisch TS verweigert und mein Mac derzeit kein Mikro hat. Ach ja, es sind ja immer die kleinen Dinge im Leben..
Die anderen waren dann aber über satte zwei Stunden sehr fleißig! Erzählen kann ich aber eigentlich nur zu zwei Punkten wirklich was:

Baustelle Redesign
Es geht voran und einige wegweisende Entscheidungen bezüglich der neuen DORP wurden getroffen. Das ist noch immer Musik aus der Zukunft, aber es wird immer mehr; auch wenn noch viele Fragen offen bleiben.

Baustelle „Die Marke DORP“
Wir haben da einiges vor, möchten an dieser Stelle aber vor allem einen wichtigen Konsens mal in den Vordergrund rücken: Wir sind die DORP.
Wir sind nicht die DoRP oder die D.O.R.P. – alles groß, keine Punkte. DORP.
Ich weiß, dass wir das bisher selten so direkt gesagt haben, aber wer das hier jetzt halt liest, der kann es ja ggf. vielleicht ändern, falls er irgendwo Links oder so hat.

Etwas unbefriedigend, ich weiß. Kommendes Mal gibt es wieder mehr Inhalt, versprochen!

Viele Grüße,
Thomas

DORP-Konferenz August 2009: Krieg mit Skype

August 8, 2009

Hallo zusammen!

Ab jetzt gibt es bei uns intern jeden Monat eine Skype-Konferenz, damit wir besser und effektiver gemeinsam an einem Strang ziehen können; damit ihr aber auch was davon habt, werden zumindest gröbste Übersichten zu diversen Themen halt ihren Weg auch immer in dieses Blog finden.

Zur Konferenz allgemein
Erste Gehversuche mit großen Gruppen und Skype waren … spannend. Aber zumindest konnten wir uns alle halbwegs verständigen, auch wenn Achim immer wieder rausflog und ich meist wiederholen musste, was der Scorp sagte, damit Markus es verstehen konnte. Daran arbeiten wir also noch mal besser…
Nachdem wir als alle noch mal vom Rechner weg waren, um uns Getränke oder eine Frühlingsrolle zu holen, nachdem wir kurz allgemeine Ideen für kommende Zeiten besprachen, gingen wir ganz konkret ans eingemachte.

Baustelle „1W6 Freunde“
Wir arbeiten hart an der nächsten Veröffentlichung und gehen von „bald“ aus. Vieles verraten wir noch nicht, aber sagen können wir ja, dass Markus wie irre zeichnet, dass ich gerade wie irre Texte überarbeite und das wir bald was Genaueres sagen werden.

Baustelle „Die 1W6 Freunde und der Bauchladen des Zigeuners“
Mein Text für unser Hörspiel ist probe gelesen und abgesegnet, wir werden uns jetzt konkret um einen Aufnahmetermin bemühen.

Baustelle Pulp
Nach „1W6“ gehen wir wieder zurück zu Markus‘ Pulp-Linie und bringen den ersten Ergänzungsband, der sich mit Nordamerika befassen wird. Dazu baut Scorp noch Archetypen und ich schreibe noch eine kurze Geschichte, dann geht das Dingen wohl bald ins Layout.
Wir werden früher oder später auch das Grundwerk an die neue, deutsche Edition von Prometheus anpassen und auch einen deutschen Charakterbogen bringen. Den vereinzelten Ruf nach einem druckerfreundlicheren Bogen haben wir gehört, können aber noch nicht absehen, wann wir dazu kommen.

Baustelle Karyndia
…es ist eben doch nicht tot was ewig liegt. Weitere Details folgen in den kommenden Monaten.

Baustelle DORP-Blog
Wir fahren ja dieses Jahr die „10 Jahre DORP“-Reihe in einem monatlichen Rhythmus. Das wollen wir auch 2010 machen, aber natürlich mit anderem Thema. Wir haben einige Ideen diskutiert, aber vielleicht habt ihr ja auch welche?
Wenn ja, teilt sie uns ruhig mit!

Damit schlossen wir die erste DORP-Skype-Konferenz. Die Zeit wird zeigen, ob wir dadurch tatsächlich effektiver werden. Wir hoffen es – ihr werdet es sehen!

Viele Grüße,
Thomas