Die 1W6 Freunde und der Pfad der Abenteuer

by

Hallo zusammen!

Nachdem wir uns nun, nach Monaten, die wir scheinbar vor allem mit Selbstverwaltung verbracht haben, auf der RPC ja schon wieder – wie wir hoffen – gut aufgelegt und guter Dinge präsentieren konnten, gibt es nun auch langsam wieder konkrete Veröffentlichungspläne.

Einigen Leuten auf der Messe in Köln habe ich von dem Projekt, von dem ich heute sprechen will, schon erzählt, ansonsten dürfte die Kunde allerdings noch „druckfrisch“ sein: Wir bringen Abenteuer zu den 1W6 Freunden. Gut, dass wir, nachdem das Buch via Prometheus sogar weitläufig den Weg in die Läden gefunden hat, nicht einfach die Füße stillhalten würden, war abzusehen. Hier und heute verrate ich euch aber mal, wie das aussehen wird.

Es wird im Laufe des Jahres eine ganze Reihe von Abenteuern ihren Weg auf unsere Seite finden. Alle sind sie als Oneshots angelegt und dennoch gibt es ein übergreifendes Geheimnis, das sich jenen erschließen wird, die alle Teile der auf „etwa 5 Abenteuer“ angelegten Reihe. Geschrieben werden die Titel teilweise vom bekannten Personal, teilweise aber auch von vielleicht eher unerwarteten Gestalten.

Die Reihe richtet sich dabei an alte Hasen wie Neueinsteiger gleichermaßen. Die Idee ist, mit jedem Abenteuer sowohl die Komplexität und Varianz der Geschichte zu erhöhen, und so nach und nach zu zeigen, was so alles in unserem Spiel an Potential steckt.

Den Auftakt wird ein Abenteuer aus meiner Feder bilden: Die 1W6 Freunde und die Wurst des Verderbens. Details dazu verrate ich aber dann erst beim nächsten Mal, wenn ich aus den Notizen des Spieltests eine endgültige Fassung geformt habe. Erstes Feedback, Nachfragen, Kommentare oder den Willen der Beteiligung nehmen wir natürlich immer gerne per Mail oder Kommentarfeld entgegen!

Advertisements

Schlagwörter: , ,

4 Antworten to “Die 1W6 Freunde und der Pfad der Abenteuer”

  1. greifenklaue Says:

    Cool, ich freu mich sehr drauf!!!

  2. Moritz Says:

    Ich habe jetzt ein Abenteuer testgespielt – ist aber eher eine Art „1W6 Freunde 2010“ – mit Internetnutzung und modernen Recherchemitteln. Meint ihr ein 2010-Setting wäre auch akzeptabel in dieser Reihe?

    … vielleicht sogar als zweites Standbein neben dem „Mittachziger 1W6 Freunde“, denn gerade den jüngeren Spielern hat das Spielen in dieser Welt, die sie genau kennen, richtig Spaß gemacht.

  3. greifenklaue Says:

    Was? 1W6 freunde mit Internetnutzung… ??? wurden mit Internet und Autos erst richtig schlecht… Wenn aber bitte mit den AOL-Melodien als beilage, die es ja bei ??? schon gab…

  4. Thomas Michalski Says:

    Heyho 🙂

    @ Moritz: ich schreibe dir im Anschluss mal eine Mail…

    @ Greifenklaue: Ja, meine Hauptepoche bleiben auch definitiv die 80er, aber nur weil die offiziellen Autoren das moderne Setting verbocken, heißt das ja noch nicht, dass Moritz das auch tut ^^

    Ich habe auch noch einen halbfertigen Text auf der Platte, bezüglich dem, wie „meine Millionenstadt“ aussieht, quasi als Anregung, wie das sein kann, aber nirgends muss.
    Sollte ich auch mal fertigstellen…

    Viele Grüße,
    Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: