Weitere Neuigkeiten zum Regelwerk des DORP-Rollenspiels

by

Hallo zusammen!

Während Scorpio sich bereits hervorragend um alles rund um die DORP als Webseite, das Redesign und unsere allgemeine Planung kümmert, gibt es mir wie erhofft die Zeit, mich mit vollem Eifer an unser derzeitiges Großprojekt neben der Neuschöpfung unserer Seite zu geben: „DORP im Druck“.
Und es geht voran an der DORP-Regelwerk-Front. Das Cover ist nun intern abgesegnet (die versprochene Vorschau folgt!), ebenso der eigentliche Buchblock. 132 Seiten misst das Buch in der Neuauflage, davon 26 in Vollfarbe. Der finale Verkaufspreis steht ebenfalls endgültig fest und wird bei 23,95 Euro liegen – bei einem teils farbigen Hardcover, das nicht gleich in großer Auflage gedruckt wird, denke ich ein sehr fairer Preis.
Wir haben auch bereits unsere ISBN: „Das DORP-Rollenspiel“ wird unter der Nummer 978-3-8391-4908-9 in den Handel kommen.

Das einzige, woran wir derzeit noch schrauben – hier wird es schon fast ironisch – sind die letzten drei Seiten des Buches, die wir für Werbung in eigener Sache nutzen. Und während man, man gestehe mir den Seitenhieb zu, bei manchem Rollenspielprodukt das Gefühl nicht los wird, dass das niemals jemand nach dem Layout noch mal gegen gelesen hat, wird bei uns selbst dieser Teil des Buches mit Argusaugen untersucht und mit viel Hingabe perfektioniert.
Wir befinden uns dahingehend ohnehin in einer spannenden Rolle: Seit zehn Jahr kritisieren wir nun bei der DORP Rollenspielprodukt und andere Verlagserscheinungen wie Bücher und Comics, oft nicht zuletzt ob ihrer Systematik und dem oftmals fragwürdigen Lektorat. Mit „DORP im Druck“ nun wollen wir es besser machen, denn erstmals in unserer Geschichte geben Leute, wenn auch durch die Schleuse BoD, ihr Geld direkt an uns. Da steht kein Mittelsmann und kein Kooperationspartner – da stehen nur wir, sowie BoD als Vertriebspartner. Und wenn man schon seit Jahren hohe Ansprüche an andere anlegt, wäre es zweifelsohne falsch, diese nicht auch an sich selbst anzulegen.
Ich bin aber zuversichtlich, dass wir unserer eigenen Messlatte durchaus gerecht werden können.

Ich möchte keine genaue Prognose riskieren, aber Ende Januar, Anfang Februar wird es wohl soweit sein: Dann wird man das DORP-Rollenspiel ganz einfach kaufen können. In der zweifelsohne reifsten und perfektesten Version, die wir von diesem Spiel jemals präsentiert haben.

Viele Grüße,
Thomas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: