Der Kapuzenmann

by

Hallo zusammen!

dorp10Damals, als sich das „Triumvirat“ gefunden und die echte Ära der DORP begonnen hatte, stellten wir fest: Uns fehlt noch was. Wir brauchen noch ein fetziges Logo. Und zumindest damals konnte keiner von uns dahingehend irgendwelche Befähigungen aufweisen.

Wir kamen in unserer Queste darin überein, jemanden zu suchen, der gut mit dem Pinsel umgehen kann und den wir dann fragen könnten. Letztlich fiel unsere Wahl auf einen damals sehr aufstrebenden Künstler, den Scorp bereits von anderen Cons kannte: Marko Djurdjevic.
Richtig, heute ist Marko Djurdjevic ein ziemlicher Hecht im Teich, arbeitet für Marvel und hat wahrlich Rang und Namen. Damals war das alles noch etwas kleiner und er war vor allem derjenige, der für die Zeichnungen von „Endland“ verantwortlich war – falls jemandem das Spiel oder der Name B.S. Illtac überhaupt noch etwas sagen. Das war noch vor Degenesis, aber auch vor den anderen großen Schritten seiner Karriere und man traf ihn, wie gesagt, oft sehr entspannt auf der RatCon an.
Übrigens, am Rande, damals wohnte Marko zusammen in einer WG mit Tobias Mannewitz, der von uns bis heute verehrt wird und der die wundervollen Cover vom DORP-Regelwerk und dem Dorpendium für uns angefertigt hat. Ein Bogen, den wir gleich noch schließen werden.

dorp-logoDa Scorp bereits Kontakt hatte, schickten wir ihn vor. Und als wir am nächsten Tag auch selber in Dortmund ankamen, berichtete er von Erfolg. Er hatte es über den Abend und unter Zuhilfenahme einiger Desperados (Bier, nicht Pistolero) geschafft, ihn davon zu überzeugen, uns ein Logo zu fertigen.
Also setzten wir uns mit Marko hin und das, was da dann entstand, ist heute nun DORP-intern vor allem unter dem Rufnamen „Der Kapuzenmann“ bekannt und ziert nicht zuletzt sehr, sehr viele Downloads unsererseits.

Mit der Zeit aber wuchs unsere Unzufriedenheit mit dem Logo. Nicht nur, dass wir es halt nur als Bleistift-Skizze von der Messe hatten, insofern also ganz klare qualitative Obergrenzen bestanden, mit der Zeit wechselte auch unser Image und immer mehr kamen wir zu dem Ergebnis, dass das Bild, wie es war, nicht mehr wirklich zu uns passte.
dorpneu-logoNach einigem Probieren fanden wir letztlich unser neues Logo in unserem bereits bestehenden Fundus. Tobi Mannewitz hatte für die DORP-Werke einen Schriftzug mit dem geschwungenen Bogen des ‚R‘ konstruiert, wie er auch mittlerweile auf der Hauptseite oder hier im Blog zu sehen ist. Wir nahmen ein paar farbliche Anpassungen vor und das Ergebnis ist das Logo der DORP, wie es bis heute Bestand hat.
Den Kapuzenmann dagegen haben wir zunehmen aus dem System geschlichen und selbst in der Neuauflage des DORP-RPGs, wo man ihn bisher finden konnte, wurde er durch Tobis Schriftzug ersetzt.

War damit das Schicksal des Kapuzenmannes besiegelt? Nicht ganz.
Zumindest eine weitere Darstellung der Figur gibt es – Markus hat damit meine Ausgabe seiner „Kritzeleien“ versehen, gewissermaßen als Widmung. Markus‘ Interpretation des Mannes wird vermutlich nie über meine private Buchausgabe hinaus Verwendung finden, aber sie existiert – und das nun auch öffentlich.

Viele Grüße,
Thomas

Advertisements

Eine Antwort to “Der Kapuzenmann”

  1. Falcon Says:

    tolle Anekdote. 🙂
    Immer wieder interessant, wie klein der ganze RPG Teich doch ist. Marko sagt mir zwar überhaupt nichts und den Kapuzenmann finde ich ehrlich gesagt pottenhässlich (schon erstaunlich, wenn man sich aktuelle Zeichnungen anschaut), daß das alte „nicht mehr zu euch passt“ ist ja auch höflich und durchdacht formuliert, denke ichmir.
    Mit dem „neuen“ Logo fahrt ihr ganz gut.

    Endland sagt bestimmt einigen etwas, daß war ja mal kurzfristig eine recht große Rasse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: