Updates zum DORP-Regelwerk

by

Hallo zusammen!

Werbeanzeige zur Neuauflage

Das DORP-Regelwerk: Bald wieder verfügbar

Ein kleines Update zwischendurch, was unsere Neuauflage des DORP-Regelwerks betrifft.
Da ist mittlerweile die erste Fassung der Druckfahne intern unterwegs und wird noch mal von allen, die wollen, auf Herz, Nieren, Grammatik und Orthografie geprüft. Jetzt ist das Dingen ja schon zwei Mal gedruckt und daher zwei Mal lektoriert worden, aber ich habe eben die erste Liste zu den ersten zehn Seiten erhalten … das werden noch einige Stunden Arbeit werden.

Dafür wird es dann am Ende aber auch ein echt schönes Buch werden. Selbst wer eine der vorigen Ausgaben schon hat, wird vermutlich doch zumindest von dem überarbeiteten Layout überrascht werden. Es sieht gar nicht so viel anders aus, wirkt aber doch viel ruhiger und aufgeräumter. Da es eh anlässlich des neuen Seitenformats von 17×22 cm komplett neu gesetzt werden musste, dachte ich, mache ich es auch richtig.
Und durch schiere Wunder der Layout-Kunst wird es doch nur schlanke 132 Seiten umfassen und, das schrieb ich schon, will ich aber auch gerne noch mal betonen – da farbig sein, wo farbige Illus sind. Wir sparen uns das Geld, den Seiten einen generellen Farbstich oder bunte Überschriften zu geben, aber erstmals wird das bunteste Rollenspielregelwerk der Welt auch als farbiges Buch erscheinen.
Neu im Buch sind auch zahlreiche Dorpana-Karten, die jetzt als Designelemente im Buch verteilt sind.

Ansonsten sind es Details, die sich geändert haben. Noch recht offenkundig ist da etwa das neue Regimentsymbol der Michalskieliten; die notwendige, optische Verfeinerung der anderen beiden Symbole ist dagegen eher subtil ausgefallen. Allerdings gibt es auch ein paar kleine, subtile Veränderungen und Aktualisierungen im Text – mal sehen, wer da alles findet.

Es gibt noch Details, an denen wir schrauben, etwa der exakte Preis. Aber da haben wir gute Pläne, das flexibel zu gestalten, die sind nur noch nicht ganz ausgefeilt, darum sage ich mal nicht mehr.
Derzeit hoffen wir, das Fahnenlektorat noch in diesem Monat abschließen und demnach das ganze Paket Anfang Dezember in den Druck geben zu können. Bis dahin werde ich noch das eine oder andere Mal neue Details verlauten lassen, halt so, wie es uns möglich ist. Derzeit plane ich an der Überarbeitung des Umschlags herum – auch der will noch in das neue Format gebracht werden, versteht sich.

Nerdor wird seine Pforten bald wieder öffnen!

Viele Grüße,
Thomas

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: