DORP-Konferenz Oktober 2009: Heut‘ mal wenig Leut‘

by

Moin zusammen!

Der Tag ist noch viel zu jung, aber da es andererseits hatten wir schon vorgestern Konferenz, also will ich hier nicht ganz schweigen.

Zur Konferenz allgemein
Da unser interner Google-Kalender zickig war, waren wohl nicht alle über den Termin informiert, da zudem einige Leute technisch oder arbeitsbedingt verhindert waren lief im Endeffekt dann alles auf epische drei Leute hinaus: Scorp, Markus und mich.
Vorteil: Wir kamen recht schnell durch das ganze Programm.
Nachteil: Keine Beschlussfähigkeit in manchen Punkten.

Baustelle Redesign
Haben wir weitestgehend außen vor gelassen, da Marcel nicht anwesend und wir nicht beschlussfähig waren. Das Projekt geht halt weiter, mit allem, was angeschlossen ist.

Baustelle Dracon
Die im November stattfindende Dracon 6 als erneutes Jointventure des Condra e.V. und der DORP GbR wächst ordentlich heran. Alles organisatorische ist soweit erledigt und – wie gestern auch schon hier im Blog geschrieben – die Webseite ist auch mittlerweile online unter http://dracon.condra.de zu finden.
Wir arbeiten noch an einigen Details (Gimmicks, potentieller Shuttle-Service am Freitag) aber da ist vieles einfach noch nicht spruchreif.

Baustelle Das DORP-Rollenspiel
Die Arbeiten an der Druckauflage haben begonnen und geplanter Termin zur Drucklegung ist mal, wohl wissend, dass das keine exakte Wissenschaft ist, der 1. Dezember 2009, so dass man das Buch im Idealfall direkt unterm Weihnachtsbaum auspacken kann.
Es wird wie schon zuvor angekündigt kleiner im Format werden, in etwa der „Gentleman’s Edition“ von Savage Worlds vergleichbar, und einen daher noch nicht nennbaren Umfang haben. Vermutlich werden nur sehr wenige Illustrationen rausfallen (explizit die, die wir nur in Zweiverwertung von amerikanischen Künstlern haben) und wir werden mal schauen, ob wir dafür dann neue Bilder wollen. Relativ sicher ist aber, dass in der Neuauflage erstmals auch die DORPANA-Karten mit abgebildet werden und, wenn alles glatt geht, die Illus, die von Grund auf farbig sind, auch farbig drucken werden!
Kein durchweg buntes Buch, aber ein Buch mit bunten Bildern.

Baustelle 1W6 Freunde
Die Katze ist ja endlich aus dem Sack und ich kann offener sprechen. Die Zusammenarbeit mit Prometheus lief lobenswert gut und ich gehe nach wie vor davon aus, dass das Buch zur SPIEL in Essen verfügbar sein wird. Wir hoffen, dass die Abverkäufe und das Verlagsinteresse einen Folgeband möglich machen werden, denn wir konnten tatsächlich auch beim Ausreizen der uns maximal vorgegebenen Seitenzahl nicht alles in dem Buch unterbringen, was wir da noch gerne an ergänzendem Material gesehen hätten.
Es liegt also auch ein wenig in euer aller Hand.

Baustelle Pulp
Der nächste ‚große‘ Download bei uns (die Downloadfassung der ‚1W6 Freunde‘ kommt ja bei Prometheus) wird der Nordamerika-Download zu „Famous Pulp Adventures“. Das Buch ist kurz davor, in die Layoutphase einzugehen, die „Pulp“-typisch wieder von Torben betreut wird.
Noch vorgestern ist noch die einleitende Kurzgeschichte – sehr ’noir‘ und aus meiner Feder – aus Julias Lektorat zu mir zurückgekehrt und mittlerweile bei Markus, womit nun langsam das Design beginnen kann.
Die Kontinent-Downloads werden dem Setting von „Pulp“, das im Grundregelwerk ja noch eher eine Randnotiz ist, weiter ausbauen und Hintergrund-Infos genauso bieten wie beispielsweise neue Archetypen. Für 2010 sind weitere Downloads in diese Richtung geplant, ebenso wie eine (von den Regelbegriffen her) deutsche Version des Grunddownloads weiterhin auf der ‚to do‘-Liste steht.

Baustelle Downloads allgemein
2009 erscheinen bei uns vermutlich noch zwei weitere der mittlerweile glaube ich ganz beliebten DORP-Sonderbände. Sonderband 7, „Die DORP-Dokus“, wurde hier ja schon recht breitgetreten und ist derzeit im Layout. Sonderband 8 steht in der Tradition der Bände 2 und 4 und wird, wenn alles glatt geht, wieder zum Jahreswechsel erscheinen: „Der Kalender 2010“.
Für 2010 sind dann, an Sonderbänden, vor allem erst mal „10 Jahre DORP“ (Nr. 9) zum Abschluss der Jubiläums-Erscheinungen mit allen „10 Jahre“-Beiträgen hier aus dem Blog sowie, spekulativ, als Nr. 10 wieder ein aktualisierter Katalog zur RPC zur erwarten.

Abseits dessen kann man sicher sagen, dass zwischen jetzt und dem 1. 2. 2010 irgendwann die Überarbeitung von „Die Schlümpfe“ das Netz erreicht haben wird; ich vermute noch dieses Jahr, aber rechne mit allem. Weiterhin sind für 2010 unter anderem Downloads für Savage Worlds und D&D sicher sowie weitere geplant. Das ist aber ein Thema, das wir auf November geschoben haben.
Noch immer geplant ist zudem für Sommer 2010 eine potentielle Druckauflage des „Dorpendiums“, aber da werden wir Anfang nächsten Jahres auch einfach mal schauen müssen, wie groß das Interesse an dem Buch wohl ist. Wir wollen es selber haben, das steht fest.

Baustelle Interna
Gab es auch, heißt aber mit Grund so.

Ich hoffe, für den einen oder anderen war das eine oder andere interessante Detail enthalten.

Viele Grüße,
Thomas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: