Die 1W6 Freunde und der Bauchladen des Zigeuners

by

Morgen zusammen!

Nachdem ich in der Vergangenheit ja immer eher vage blieb, wenn das Projekt betroffen war, so kann ich heute mal „Butter bei die Fische“ geben: Sprechen wir von unserem ersten, eigenen Hörspiel.

Unter dem Titel „Die 1W6 Freunde und der Bauchladen des Zigeuners“ planen wir derzeit ein waschechtes, eigenes Jugendetektive-Hörspiel ganz im Sinne all unserer großen Vorbilder, aber natürlich wie immer abgeschmeckt mit einer Priese typischem DORP-Humor (oder zwei davon).

Worum geht es? Die 1W6 Freunde Tom, Konrad, Waldemar genannt Klops und Gisela nebst Katze Emmy besuchen den Zirkus, der gerade in der Millionenstadt gastiert, als es dort zu einem Verbrechen kommt: Dem Zigeuner Bernd wird, der Titel deutet es bereits an, sein Bauchladen gestohlen. Der Dieb kann entkommen und die Polizei nimmt die Tat offenbar nicht ernst, so dass die 1W6 Freunde beschließen, selbst mal ihre Nasen in die Angelegenheit zu stecken.

Konzipiert wurde die Geschichte des „Bauchladens“ wie eigentlich alles bei den 1W6 Freunden von Markus, Ralf und mir, den eigentlichen Text habe ich verfasst. In seiner ersten Entwurfsfassung dürfte es so, wie es derzeit ist, noch etwas knapp sein, weshalb wir es über die kommenden Tage und Wochen noch etwas ausbauen wollen. Aber Fakt ist: Ich denke, bis Ende Juni steht das, was beim Film „kurbelfertiges Drehbuch“ heißt. Also eine fertige, so wie sie ist umsetzbare Fassung.
Worauf es uns bei der Konzeption und mir beim Schreiben dabei besonders ankam, waren die wohl auch fragwürdigsten Aspekte, die ganz besonders unsere Primärvorlage TKKG an den Tag legt. Unterschwelliger Rassismus und ein Frauenbild, das auch schon in den 80ern überholt war, dazu Dialoge in einer Jugendsprache, die so niemals und von keiner Jugend gesprochen worden ist. Wir haben versucht, so viel wie irgendwie möglich in die Handlung einzubetten, aber natürlich immer mit einem gewissen Augenzwinkern, denn wie soll ich sagen? Wir wissen es ja zumindest besser…

Und der weitere Zeitplan?
Mal schauen. Erfahrung mit Sprachaufzeichnungen haben wir ja spätestens seit wie „Xoro: the Eifelarean“ fast komplett nachvertont haben und da musste es sogar noch Bild- bzw. Lippensynchron sein. Insofern stehen wir der technischen Seite eher gelassen gegenüber. Schwieriger wird es vermutlich sein, die Sprecher alle zeitlich koordiniert zu bekommen. Zwar werden wie, natürlich, die meisten Rollen direkt aus der DORP besetzen, aber selbst da ist es mittlerweile eklig schwer geworden, gemeinsame Termine zu finden. Nach aktueller Planung wird Markus des Chef der Bande, Tom, sprechen, wohingegen unser Tom seine Stimme Waldermar, genannt Klops, leihen wird. Der kluge Kopf der Gruppe, Konrad, wird von mir gesprochen, während Néomi Gisela die Stimme leien wird. Die Katze Emmy zuletzt wird von Lina gesprochen. Zu den anderen Rollen äußere ich mich, wenn das Projekt fortgeschrittener ist.
Wir hoffen außerdem, das alles noch mit einem Sprecher von mehr Rang und Namen würzen zu können – aber dazu erst mehr, wenn ich die Sprachdateien sicher auf dem Rechner habe. Haben wir ja schon alles erlebt.

Alles in allem denke ich, dass „Die 1W6 Freunde und der Bauchladen des Zigeuners eine schöne, runde Sache werden wird. Verbleibt die Erscheinungsform. Wir werden das Hörspiel in jedem Fall kostenlos als MP3 bei uns auf der DORP zum Download anbieten. Anders ist für uns gar keine Option.
Allerdings denken wir darüber nach, Sammlern zumindest die Möglichkeit zum Sammeln zu geben und zusätzlich eine CD zum Selbstkostenpreis anzubieten, und sei es nur auf Cons. Unser Traum wäre natürlich, ganz getreu der Vorlage, auch eine MC anzubieten. Da allerdings müssen wir wohl selber noch mal drüber schlafen, ob das eine gute Idee ist und vor allem, wie viel Aufwand in der Umsetzung das für uns wäre. Nun denn, wir werden es sicherlich noch herausfinden.

Soviel also erst mal zu „Die 1W6 Freunden und der Bauchladen des Zigeuners“. Wir werden euch an dieser Stelle natürlich auf dem Laufenden halten, wie es damit voran geht sowie nach und nach weitere Einblicke in die Entstehung des Projektes geben.

Viele Grüße,
Thomas

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: