Nach einem Tag auf der RPC 2009

by

Moin!

Unser erster von drei Messetagen ist um und da mir die Lage nahe Aachen die Möglichkeit des Heimschlafens gibt, dachte ich, nutze ich den Kaffee zum Morgen, eben ein paar ganz kurze Eindrücke zu schreiben.

Gestern war es ziemlich leer auf der RPC, was sich mit einer ganzen Reihe von äußerer Faktoren (Arbeitstag, Ferienbeginn etc.) erklären lässt, aber neben einer wirtschaftlich vermutlich weniger attraktiven Seite vor allem allen, die da waren, den Vorteil verschaffte, sich mit allem sehr ausgiebig beschäftigen zu können. Die Atmosphäre jedenfalls war unglaublich nett und freundlich. So plauschten wir nett mit Kollegen und Freunden, machten einige wenige Schnäppchen, verkauften tatsächlich erste Xoro-DVDs, konnten einige Leute für uns begeistern und hatten sonst einen eher ruhigen Tag.
Die Aussteller, der Chef und auch wir gehen eigentlich davon aus, dass das heute anders wird. Mal sehen, was für Horden über das Gelände hereinbrechen werden, wenn der heutige Tag erst mal begonnen hat.

Ich schnappe mir in ein paar Minuten jedenfalls wieder das Auto, fahre meine Freundin zum einem LARP, schnappe mir den Scorp bei sich daheim und jette wieder zurück gen Kölle.
Hoffe, wie sehen uns dort!

Viele Grüße,
Thomas

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: