Zwischenruf: Wo stecken eigentlich die Sternenkrieger?

by

Morgen zusammen!

Immer wieder erreichen uns derzeit anfragen, wie es denn um „Super Star Wars of Darkness“ in der Deluxe-Ausgabe bestellt sei. Ob das noch käme? Oder ob man schon fürchten müsse, dazu demnächst einen „Downloads die es niemals gab“-Eintrag zu lesen.

Nun, zumindest soweit kann ich beruhigen: SSWoD Complete ist nicht tot. Es ist einmal schwer verwundet worden, aber es heilt.

Was das in weniger kryptischen Worten heißt?

SSWoD-C ist ziemlich arg vom Wahren Leben verprügelt worden. Matthias, der als Verantwortlicher für alle Regelmechanismen außer der Ausgestaltung der Rassen zuständig ist, schiebt derzeit 14-Stunden-Schichten in der Firma, weshalb wir es einfach nicht schaffen, gemeinsam die finale Überarbeitung vorzunehmen. Und da die genau das dieses Mal auch sein soll – final – nehmen wir uns lieber die nötige Zeit raus.

Das tut weh. Weh, auf meiner Festplatte vollfarbige, neue Rassenillustrationen schlummern. Weh, weil die ganzen Spielleiter-Texte in dem Buch in ihren neuen Fassungen so viel besser sind als das, was on ist. Weh, weil wir mit der Überarbeitung noch eine ganze Zahl neuer Errata angehen könnten. Und weh, weil wir mit der Komplettausgabe ein neues Layout und damit einen visuellen Relaunch der ganzen Reihe einläuten wollen.
Aber erst mal muss Matthias aus diesen Schichten raus. Was langsam absehbar wird, aber damit auch noch keine Garantie auf ein baldiges Release ist.

Wir werden vorerst zu SSWoD-C keine Termine mehr geben, denn die können wir einfach nicht absehen. Ich denke, wie haben mit dem Dorpendium schon einmal unter Beweis gestellt, dass wir durchaus in der Lage sind, auch allen Widrigkeiten entgegen über viele Jahre hinweg ein Produkt langsam reifen zu lassen und es eben dann zu bringen, wenn wir es für fertig und gut befinden.
Ich bin zuversichtlich, dass es bei SSWoD keine Jahre sein werden.
Aber 2009 versprechen kann ich halt auch nicht.

Yoda hat uns gelehrt, dass man in Gedanken nicht beim Morgen sein soll, sondern bei den Dingen, die man gerade tut. Also konzentrieren wir uns derzeit auf Projekte, die wir akut auch fertig bekommen können – und wenn SSWoD-C in dieses Raster wieder reinrutscht, werden wir Todesstern und Sonnenhammer in Bewegung setzen, dass ihr das Teil bekommt.

So schnell wie möglich.

2009 hat dagegen glaube ich langsam Form angenommen und ich habe gestern von Markus per CD bereits die Dateien für den Januar-Download erhalten. Was das wird?

Dazu kann ich denke ich in ein, zwei Wochen endgültig was sagen…

Viele Grüße,
Thomas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: