Von kommenden Tagen: Downloads 2008

by

Schönen guten Spätnachmittag zusammen!
Es dürfte mittlerweile auffällig geworden sein, dass es unseren einst so gut geführten Releaseplan für Downloads ziemlich zerschossen hat. Das ist eine Entwicklung, die sich schon länger anbahnte, spätestens aber durch unsere Funkstille vor ein paar Wochen endgültig angegangen werden musste.

De facto haben wir alles, was an Plan mal existierte, erst einmal beiseite gelegt, inhaltlich durchsortiert, mancherlei Zeug aussortiert und dann die Reste neu kombiniert, damit sich ein Bild ergibt, mit dem man 2008 arbeiten kann.
Ich möchte einfach mal zu einigen Produkten ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern, damit ihr einen Ausblick auf die kommenden Werke erhaltet. Auf den D&D-Schirm muss ich ja nach dem letzten Posting nicht weiter eingehen. Ebenso ist zu SSWoD-C eigentlich alles gesagt, was es derzeit zu sagen gibt. Naja, außer vielleicht, dass Matthias dran ist und leider nur bedingt dazu kommt, daran zu arbeiten. Das SSWoD-Abenteuer Tibana ist auch nach Jahren der Verschiebung nicht tot … nur schlafend. Sowie aber SSWoD-C in trockenen Tüchern und auf dem Weg zum Release ist, werden wir auch zum dritten und vermutlich vorerst letzten Star Wars-Abenteuer Stellung beziehen, denke ich.

Weiterhin werden wir dieses Jahr eine Reihe bei uns fortsetzen, die vergangenes Jahr einfach gut angekommen ist: Das 1W6 Freunde-Rollenspiel, welches in Form von Ein Fall für alle Fälle Zuwachs erhalten wird. Nur wird dieser Band nicht, wie vielerorts zu lesen ist, ein Abenteurband werden. Vielmehr wird das Buch aller Voraussicht nach ein Sammelsurium an Ideen werden. Von einfachen Abenteuerkonstrukten bis hin zu Ratschlägen, wie man aus bestehenden Hörspielen interessante Abenteuer machen kann. Es wird mehr zur Millionenstadt als Hintergrund geben, neue skurille NSCs und eben alles, was das Grundbuch in vielfälltiger Weise erweitert.
Wenn alles gut geht, dann wird das ganze Projekt noch von einem Hörspiel begleitet. Die 1W6 Freunde und der Bauchladen des Zigeuners ist der Arbeitstitel und das Ergebnis soll gleich auf zweierlei Wegen dienlich sein: Einerseits einfach als lustiges Hörspiel im Sinne von TKKG, andererseits auch als Tie-In zu Ein Fall für alle Fälle, wo besagtes Kapitel über Hörspielumsetzungen ganz exemplarisch am Bauchladen vorgehen wird, damit sicher gestellt ist, dass das Beispiel auch für jeden zu erreichen ist.

Aus der Feder von Achim „Belaravon“ Sawroch hoffe ich dieses Jahr noch auf mehrere Downloads. Da ist sowohl ein zweites DSA-Goblin-Abenteuer von ihm, Zork und die Kanne des Thermos, das sowohl als Fortsetzung zu Zork und die Macht des Taka wie auch ohne Kenntnis des Vorgängers gespielt werden kann. Des weiteren geht es um die Adaption einer alten Spielidee, die bei uns jetzt schon seit einer ganzen Weile immer mal genannt wurde, deren Spruchreifegrad aber derzeit noch schwer abzuschätzen ist.

Sicher dagegen sind einige geplante Überarbeitungen. Scorpio hat, teils gemeinsam mit seiner Freundin, noch mal einen harten Lauf quer durch unsere WFRP2nd-Kampagne Nach dem Sturm gemacht, die leider auch in der „revised“-Version nicht gerade ohne Fehler ist. Da werden wir also sicher noch mal Hand anlegen.
Ähnlich wird es Famous Pulp Adventures gehen. Leider, so müssen wir selber sagen, merkt man Markus‘ Unisystem-Adaption an, dass sie wohl einige Wochen früher erschienen ist, als gut für sie war. Dieser Tage will er sich daher mal mit Layouter Torben hinsetzen und sich diesem Missstand widmen.

Macht man ansonsten unsere Kiste für 2008 auf, so liegt da ziemlich viel Fantasy drin. Sowohl für DSA wie auch für D&D entwickeln wir derzeit noch Veröffentlichungskonzepte, denn Ideen sind für beide Institutionen vorhanden … nur muss man da mal Ordnung reinkriegen.
Etwas unklar ist dagegen die Zukunft der Nachfolger zu Das Geheimnis von Kaer S‘kara, unserem Earthdawn-Quellenbuch also. Das liegt de facto vor, wann aber die Zeit für Lektorat und Layout gefunden werden kann, muss sich zeigen.

Des weiteren haben außerdem der Scorp und ich noch so unsere Ideen. Neben Abenteuerveröffentlichungen für ein bestehendes Fantasy-System schrauben wir derzeit vor allem an der Adaption der Idee einer populären Fernseh-Serie hin an den Spieltisch. Nee, hier nenne ich noch keine Namen, aber das Projekt ist bereits ziemlich weit fortgeschritten und wird wohl eher bald auf die Straße der Veröffentlichungen einbiegen.

Es gibt eine ganze Reihe Downloads, die bereits einmal angekündigt waren, die ich jetzt hier bisher nicht erwähnt habe. Beispiels die Orte des Grauens und Die Sommerhitze für die neue WoD und Das Geheimnis von Portimao (und Nachfolgende) für Savage Worlds. Die sind auch nicht zwangsläufig tot, nur stehen die derzeit einfach noch weiter hinten an.
Und zum Dorpendium-Nachfolger Format DORP will ich auch keine Worte verlieren. Das kommt, falls und wenn es einmal fertig wird.

Soviel für heute direkt aus dem Nähkästchen. Bitte alle gegebenen Infos mit Vorsicht genießen, da sich noch ganz viel in alle Richtungen ändern kann. Aber das ist grob das Line-Up für 2008 und vermutlich etwas darüber hinaus. Der nächste Download wird aber sich der D&D-Schirm sein.

Was danach kommt? Darauf sind wir derzeit selber noch sehr, sehr gespannt!

Viele Grüße,
Thomas

Advertisements

4 Antworten to “Von kommenden Tagen: Downloads 2008”

  1. Orakel Says:

    Schade. Gerade auf die „Orte des Grauens“ habe ich mich gefreut.

  2. Thomas Michalski Says:

    So aus dem Nähkästchen geplaudert … ich denke, es ist gar nicht mal unrealistisch, dass „Orte des Grauens“ schon noch 2008 erscheint; so zum Jahresende hin. Dann aber in anderer Form als erstmalig gedacht.
    Derzeit spiele ich mit dem Gedanken, daraus einen großen Download zu machen; die einzelnen Lokalitäten verkürzt, aber nicht zu stark gekürzt gesammelt, gebündelt und in einen schwungvollen Download verpackt. Das ist auf der einen Seite dann direkt deutlich mehr Content für den Herunterladenden auf einmal, auf der anderen Seite aber angenehmer für mich, daran zu arbeiten.
    Die (n)WoD ist bei uns nicht tot, keine Sorge. Neben „Orte des Grauens“ und „Die Sommerhitze“ habe ich noch ein weiteres, längeres Abenteuer (so vom „Schneesturm“-Kaliber) und ein ziemlich komplexes Kampagnenkonzept bei mir auf Halde liegen, taste derzeit noch ein weiteres, historisch angesiedeltes Setting in Gedanken auf Tauglichkeit hin ab…
    Das kommt auch alles noch. Nur eben nicht binnen der nächsten Monate…

    Grüße,
    Thomas

  3. Wildy Says:

    Hört sich wirklich gut an was ihr da alles plant. Seit ich bei euch die beiden Angel Abenteuer entdeckt habe komme ich von Dorp nicht mehr los. Auch wenn es bei euch mit dem Zeitplan eng wird und es zu Verspätungen kommt, bin ich jedesmal fasziniert was ihr da alles aus dem Boden stampft. Macht weiter so.

    Grüsse an das Team, Wildy

  4. Thomas Michalski Says:

    Wow, das freut mich gleich doppelt – nicht nur, weil du uns treu bist (Voll gut!), sondern auch, weil du über Angel zu uns gefunden hast. Zu denen gab es leider weniger Feedback, weshalb ich mich immer frage, wie gut die wohl insgesamt angekommen sind – schön dass sie dir offenbar gefallen haben!
    Und beim Zeitplan bin ich zuversichtlich. Da dürften wir für 2008 jetzt doch noch ein funktionierendes System gefunden haben, um wieder zur Monatlichkeit zurückzukehren…

    Viele Grüße,
    Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: